Zerbst l Fröhliche Adventsstimmung herrschte am Sonnabendnachmittag in der Zerbster Volksschwimmhalle. Dorthin hatten die Stadtwerke als Betreiber der Einrichtung zusammen mit der Ortsgruppe der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) zur Weihnachtsfeier eingeladen.

Über 140 Mädchen und Jungen ließen sich die traditionelle Veranstaltung bei freiem Eintritt nicht entgehen. Ausgelassen tollten sie durchs Becken, das sich zwischenzeitlich immer wieder in eine Wettkampfarena verwandelte. Günter Benke von der DLRG moderierte die spaßigen Vergleiche im und am Wasser, bei denen tolle Preise auf die Teilnehmer warteten.

Mit Würstchen und Eis konnte sich der Nachwuchs für die verschiedenen Spiele stärken. Vom Entenschwimmen übers Turmbauen bis zum Geschenketauchen reichte das Spektrum.

Ein Höhepunkt war zweifellos der Besuch des sportlich-schlanken Weihnachtsmannes, den Hendrik Jürgensen von der befreundeten DLRG-Gruppe aus der Zerbster Partnerstadt Jever (Friesland) verkörperte. Mit Badelatschen statt Winterstiefeln an den Füßen verteilte er süße Präsente unter den Kindern.