Gommern l Christi Himmelfahrt, Vatertag, Herrentag oder aber auch Männertag - egal wie man den Feiertag 40 Tage nach Ostern auch nennen mag, er ist ein gigantischer Familientag, den Deutschland-weit Millionen nutzen, um mit dem Fahrrad, zu Fuß, auf Kremsern oder mit lustigen selbst gebauten Vehikeln Ausflüge in die Region zu unternehmen. So natürlich auch in der Einheitsgemeinde Gommern.

Egal wohin man gestern auch kam - Dornburg, Campingplatz Dannigkow, Wasserburg zu Gommern, Brauserei, Volkshaus und das regionale Naherholungsgebiet - überall wimmelte es vor Fahrrad fahrenden Ausflüglern, die das herrliche Wetter nutzen, um in der einen oder anderen Gastronomie Halt zu machen. Und die Gastronomen hatten sich einiges einfallen lassen, ihre Gäste zu erfreuen.

Auf der Wasserburg gab es neben Musik von einem DJ beispielsweise selbst gemachte Köstlichkeiten vom Grill und einen Wettbewerb im Maßkrug-Stemmen.

Bilder

Die Brausemanufaktur Gommern hingegen lockte mit handgemachter Livemusik der Schönebecker Band „Walk on“ und mit unzähligen Sorten Brause und Bier aus eigener Produktion.