Zerbst l Der freie Kindergarten Zerbst geht frisch geputzt ins neue Jahr. Zum Jahresende hatten sich die Eltern zur gemeinschaftlichen Putzaktion getroffen, um in der Kita zu schrubben, zu wischen, zu waschen und aufzuräumen. Mit dabei war zum Beispiel Nicole Franz aus Zerbst. Zur Putzaktion sagte sie: „Da können wir jetzt mal richtig gründlich putzen und auch Sachen in Angriff nehmen, zu denen man sonst nicht so schnell kommt. Wir gehen hier von oben bis unten alles durch.“

Baum abgeschmückt

Auf dem Plan stand das Schrubben der Böden, das Abwischen der Regale, Stühle und Tische, das Waschen der Gardinen und vieles mehr. Außerdem kümmerte sich die Zerbsterin Ines Greil schon mal darum, den Weihnachtsbaum abzuschmücken, damit dieser auch entfernt werden kann. Auch männliche Unterstützung war mit Matthias Enke vorhanden. Der Zerbster wischte die Böden im ersten Stockwerk der Kita.