Neues Angebot

Kreisvolkshochschule in Zerbst öffnet Deutsch-Café für Ukraine-Flüchtlinge

Nach dem russischen Angriff auf die Ukraine sind erste Flüchtlinge in Zerbst angekommen. Mit dem Deutsch-Lerncafé unterbreitet ihnen die Kreisvolkshochschule ein Hilfsangebot.

Von Daniela Apel 10.03.2022, 08:58
Julia Funke arbeitet sich derzeit durch das Material für das Deutsch-Lerncafé, einem neuen Angebot der Kreisvolkshochschule in Zerbst.
Julia Funke arbeitet sich derzeit durch das Material für das Deutsch-Lerncafé, einem neuen Angebot der Kreisvolkshochschule in Zerbst. Foto: Daniela Apel

Zerbst - Der Krieg in der Ukraine sorgt für eine enorme Hilfsbereitschaft. Jeder unterstützt auf seine Weise - auch die Kreisvolkshochschule in Zerbst.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt kostenlos >>REGISTRIEREN<< und 7 Tage gratis lesen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.