Reisen mit wohnmobilDiskussion um Caravanpark in Garitz

In Garitz soll in den Tourismus investiert werden. Gegen die Ansiedlung eines Caravanparks regt sich vor Ort jedoch Widerstand. Die Gründe.

Von Daniela Apel Aktualisiert: 30.11.2022, 13:34
Dieser Schandfleck in Garitz könnte verschwinden und durch einen Caravanpark  ersetzt werden.
Dieser Schandfleck in Garitz könnte verschwinden und durch einen Caravanpark ersetzt werden. Foto: Petra Wiese

Zerbst/Garitz - Darf ein Investor in Garitz einen Caravanpark errichten oder nicht? Geplant sind 26 Stellplätze für Wohnwagen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.