Zerbster Förderverein Wasserturm freut sich über große Resonanz beim ersten Tag der offenen Tür 2012

Schönstes Frühlingswetter lockt mehr als 300 Besucher an

Zerbst (hro) l "Gut 300 Gäste haben uns am Sonnabendnachmittag bei schönstem Frühlingswetter besucht", freut sich Sigrun Knäbel, Vorsitzende des Fördervereins Wasserturm Zerbst, nach der ersten öffentlichen Veranstaltung 2012 auf dem Wasserturm-Gelände. Zahlreiche Vereinsmitglieder, optisch an den neuen blauen T-Shirts erkennbar, hatten alle Hände voll zu tun, die Wünsche der interessierten Besucher zu erfüllen, die vielen Fragen zu beantworten.

Das zum Versorgungsstützpunkt "Zur Quelle" umfunktionierte historische Brunnenhaus war ständig umlagert. Bänke und Tische luden zum Verweilen ein, um etwas zu konsumieren oder mit Bekannten und Freuden zu erzählen.

Im Turm selbst war die zum ersten Mal durchgeführte Tombola "der Renner", so Sigrun Knäbel. Außerdem konnten sich die Besucher hier an Schautafeln und an auf einem großen Bildschirm präsentierten Fotos von den bisherigen Aktivitäten des Fördervereins informieren.

Auf dem Freigelände erfuhren die Gäste zudem interessante Details über die einstige Zerbster Wasserversorgung.