Tennis

Saisonstart für Tennis-Teams im Harz

Die Tennis-Teams stehen in den Startlöchern.

Von Ingolf Geßler
Jörg Meyer will mit der zweiten Vertretung der Herren 40+ vom TC Rot-Weiß Halberstadt ein gewichtiges Wort bei der Vergabe des Staffelsieges in der Bereichsliga mitsprechen.
Jörg Meyer will mit der zweiten Vertretung der Herren 40+ vom TC Rot-Weiß Halberstadt ein gewichtiges Wort bei der Vergabe des Staffelsieges in der Bereichsliga mitsprechen. Foto: Lukas Nitschke

Halberstadt - Die Auftaktpartie ist einem der vier Nachwuchsteams vorbehalten, die Kinder der Altersklasse U 12 treffen am Sonnabend um 10 Uhr auf den TC Salzwedel. Im Anschluss folgen zwei Spiele aus dem Seniorenbereich, um 12 Uhr die Herren 40+ in der Landesliga gegen TuS Fortschritt Haldensleben und um 14 Uhr die Herren 30+ gegen den TC Grün-Weiß Aschersleben.

Das volle Programm setzt sich am Sonntag ab 9 Uhr mit den Heimspielen der neu gemeldeten U 15 männlich gegen den 1. TC Magdeburg II und der Herren 50+ gegen Barby fort, abgeschlossen werden die Partien des ersten Spieltages aber erst tags darauf. Das Heimspiel der Kinder U10 gegen den TC Sandanger Halle wurde um einen Tag verlegt, wird nun am Montag um 15.30 Uhr beginnen. Das einzige Auswärtsspiel für die Halberstädter Teams bestreitet die ebenfalls neuformierte U 15 weiblich am Sonntag in Schönebeck.

Das volle Programm ist der Tatsache geschuldet, dass die ursprünglich für zweieinhalb Monate geplanten Spiele nun auf sechs Wochenenden komprimiert werden. Ziel war es, noch vor den Ferien die Saison zu beenden, wobei alle Ligen, die nichts mit dem Aufstieg in die Ostliga zu tun haben, den Spielbetrieb auch erst im September abschließen können“, erzählt Dr. Jörg Behrenroth, Vereinspräsident des TC Rot-Weiß Halberstadt und Vizepräsident des Tennisverbandes Sachsen-Anhalt.

Im Erwachsenenbereich sind sechs Teams vom TC Rot-Weiß Halberstadt im Spielbetrieb vertreten, die Herren 60+ schlagen in der höchsten Spielklasse Sachsen-Anhalts, der Landesoberliga, auf. Für die Oldies geht es, wie für nahezu alle Teams, vorrangig um den Klassenerhalt. Die zweite Mannschaft der Herren 40+ geht mit größeren Ambitionen in die Saison, will wie in den letzten Jahren um den Aufstieg mitspielen. Im Nachwuchs sind vier Teams aktiv, darunter zwei neuformierte U 15-Teams. „Hier haben sich neun Kinder neu angemeldet, die erste Wettkampferfahrung sammeln“, erzählt Dr. Behrenroth. Zuschauer sind übrigens auch willkommen, Bedingung hierfür ist ein negativer Corona-Test bzw. geimpfte oder genesene Personen.

Anett Polifka muss sich mit der Damenmannschaft des TC Rot-Weiß Halberstadt noch eine Woche gedulden, bis der Start in die Landesliga-Saison fällt.
Anett Polifka muss sich mit der Damenmannschaft des TC Rot-Weiß Halberstadt noch eine Woche gedulden, bis der Start in die Landesliga-Saison fällt.
Foto: Lukas Nitschke