Vereine äußern Bedenken

Eingliederung der U 23 des 1. FC Magdeburg in der Verbandsliga stößt auf Kritik

Am Sonnabend könnte der Vorstand des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt die Richtung vorgeben, ob die U 23 des 1. FC Magdeburg in der Verbandsliga eingegliedert wird. Bei den Vereinen der betreffenden Liga ist die Stimmung im Vorfeld gespalten.

Von Patrick Nowak und Kevin Gehring 28.01.2022, 00:30
Vielleicht bekommen es Domenik Grothe (rechts) vom SV Fortuna Magdeburg und Dessaus Maximilian Eschner in der Saison 2022/23 mit einem neuen Gesicht in der Verbandsliga zu tun. Die Einstufung einer U 23 des FCM im Oberhaus sehen allerdings viele kritisch.
Vielleicht bekommen es Domenik Grothe (rechts) vom SV Fortuna Magdeburg und Dessaus Maximilian Eschner in der Saison 2022/23 mit einem neuen Gesicht in der Verbandsliga zu tun. Die Einstufung einer U 23 des FCM im Oberhaus sehen allerdings viele kritisch. Foto: Eroll Popova

Magdeburg - Wenn am Sonnabend der Vorstand des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt tagt, soll auch die angestrebte Wiedereinführung einer U-23-Vertretung des FCM in der Verbandsliga thematisiert werden. Bei den Vereinen aus der höchsten Spielklasse ist die Stimmung im Vorfeld zwiegespalten.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

 Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<