AMERICAN FOOTBALL

Virgin Guards wollen sich entwickeln und die Klasse halten

Die Footballer der Virgin Guards haben mit zwei Siegen einen guten Start in die Regionalliga Ost hingelegt – und damit die Basis für eine erfolgreiche Saison geschaffen.

Von Patrick Nowak 18.05.2022, 18:08
Jung, frisch und erfolgreich: die Virgin Guards um Quarterback Friedemann Schlicht (l.). Sein Trainer Harald Voelkel ist mit zwei Siegen zum Start in die Regionalliga Ost ebenfalls zufrieden.
Jung, frisch und erfolgreich: die Virgin Guards um Quarterback Friedemann Schlicht (l.). Sein Trainer Harald Voelkel ist mit zwei Siegen zum Start in die Regionalliga Ost ebenfalls zufrieden. Eroll Popova

Magdeburg - Wenn Harald Voelkel über American Football spricht, ist er in seinem Element. Für diese Sportart ist der Trainer schlichtweg Feuer und Flamme. Noch mehr ins Schwärmen gerät der 51-Jährige allerdings mit Blick auf die bisherigen Leistungen seiner Mannschaft. Die Virgin Guards sind mit zwei Siegen in die neue Saison der Südstaffel der Regionalliga Ost gestartet. Somit sollte Voelkel nach dieser Ausbeute eigentlich nichts zu beanstanden haben. Doch seine Liebe fürs Detail ist letztlich zu groß, um sich so leicht zufrieden zu geben.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

Volksstimme+ 3 Monate für einmalig nur 3 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen. >>REGISTRIEREN<<

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.