Fußball

Kleinmühlinger setzen sich gegen Burg durch

Mit 4:1 (1:1) hat der Landesliga-Vertreter TSV Grün-Weiß Kleinmühlingen/Zens den Landesklassisten Burger BC in einem freundschaftlichen Vergleich geschlagen.

Von Kevin Sager 31.07.2022, 18:00
Erik Schmidt (r.) und der TSV Grün-Weiß benötigten eine Hälfte Anlaufzeit, rückten die Verhältnisse nach der Pause aber gegen den freiwilligen Absteiger aus der Landesliga um David Rieche schnell zurecht.
Erik Schmidt (r.) und der TSV Grün-Weiß benötigten eine Hälfte Anlaufzeit, rückten die Verhältnisse nach der Pause aber gegen den freiwilligen Absteiger aus der Landesliga um David Rieche schnell zurecht. Foto: Björn Richter

Burg/Kleinmühlingen - Trotz eines guten Auftritts seiner Mannschaft übte sich Mario Katte in Understatement. „Der Burger BC ist nicht mehr die Macht, die sie mal waren. Sie wagen gerade einen Neuaufbau und das hat man gespürt“, sagte der TSV-Coach nach dem 4:1-Erfolg seiner Mannschaft. „Wir dürfen das Ergebnis nicht überbewerten.“

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt kostenlos >>REGISTRIEREN<< und 7 Tage gratis lesen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.