Beachvolleyball

SVP-Duo sammelt bei DM reichlich Erfahrung

Am vergangenen Wochenende wurden im SVP-Beachcenter die Deutschen Meisterschaften der U17, auch unter dem Namen „juniors beach tour“ zusammengefasst, ausgetragen.

Von Kevin Sager 01.08.2022, 16:25
Enna Lohmann (v.) und Johanna Mädler vom SV Pädagogik Schönebeck sammelten reichlich Erfahrung für die kommenden Spiele. Das Duo vom gastgebenden Verein sprach bei den Deutschen Meisterschaften der U17 auf der Anlage in Barby jedoch kein Wort um die vorderen Plätze mit.
Enna Lohmann (v.) und Johanna Mädler vom SV Pädagogik Schönebeck sammelten reichlich Erfahrung für die kommenden Spiele. Das Duo vom gastgebenden Verein sprach bei den Deutschen Meisterschaften der U17 auf der Anlage in Barby jedoch kein Wort um die vorderen Plätze mit. Foto: Kevin Sager

Barby - Um Punkt 9.30 Uhr schnappte sich am Freitagvormittag Frank Weißleder, Vereinsvorsitzender des gastgebenden SV Pädagogik Schönebeck, das Mikrofon und trommelte die 32 männlichen und 32 weiblichen Teams zusammen. Alle versammelten sich auf den Feldern eins und zwei der Beachvolleyball-Anlage in Barby. Weißleder freute sich auf spannende Spiele und hoffte, dass alle verletzungsfrei bleiben. Schönebecks Oberbürgermeister Bert Knoblauch sprach über die Deutsche Meisterschaft der U17 als Sprungbrett. „Ich hoffe, dass es den einen oder anderen voranbringt.“ Doch die Sportler wurden nicht nur von Weißleder und Knoblauch begrüßt, sondern auch von strahlendem Sonnenschein. Nach der knackigen Eröffnung wurden die Spiele sofort aufgenommen.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Aktionsabo

Volksstimme+ 1 Jahr für nur einmalig 59 € statt 119,52€.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt kostenlos >>REGISTRIEREN<< und 7 Tage gratis lesen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.