Fußball

Umkämpftes Derby in Calbe findet keinen Sieger

Das Derby in der Landesliga, Mitte, zwischen den Kickern der TSG Calbe und des TSV Grün-Weiß Kleinmühlingen/Zens fand keinen Sieger.

Von Kevin Sager 03.10.2022, 17:45
Die Zweikämpfe im Mittelfeld wurden mit reichlich Biss geführt. In dieser Szene setzt Calbes Noel Stegemann energisch gegen Maurice Hertel (links) nach.
Die Zweikämpfe im Mittelfeld wurden mit reichlich Biss geführt. In dieser Szene setzt Calbes Noel Stegemann energisch gegen Maurice Hertel (links) nach. Foto: Kevin Sager

Calbe - Im Fußball ist oft die Rede vom „besten Fritz-Walter-Wetter“. Gemeint ist regnerisches Wetter – so mochte es der Weltmeister von 1954 am liebsten. Bei schwerem, nassem Boden konnte die Kaiserslautern-Legende seine überlegene Technik ausspielen. In Calbe sah das jedoch etwas anders aus. Anstatt fußballerische Kabinettstücke konnten die 125 Zuschauer zumeist zahlreiche Zweikämpfe bestaunen. Am Ende trennten sich die TSG Calbe und der TSV Grün-Weiß Kleinmühlingen/Zens 1:1 (0:0).

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.