Handball

Rot-Weiss Staßfurt II kämpft sich zum Auswärtssieg

In der Handball-Verbandsliga, Süd, hat der HV Rot-Weiss Staßfurt II die SpG Thale/Westerhausen mit 30:27 (15:15) niedergerungen und zwei Punkte eingefahren.

Von Tobias Zschäpe Aktualisiert: 10.11.2022, 11:23
Mathias Loose (Nummer 11) und Kevin Tacke (2. von rechts) hatten mit dem HV Rot-Weiss Staßfurt II vor allem in der Deckung reichlich Arbeit zu verrichten.
Mathias Loose (Nummer 11) und Kevin Tacke (2. von rechts) hatten mit dem HV Rot-Weiss Staßfurt II vor allem in der Deckung reichlich Arbeit zu verrichten. Foto: Thomas Wartmann

Thale/Staßfurt - Welchen Einfluss ein Spieler auf eine Partie haben kann, bekamen in der Handball-Verbandsliga, Staffel Süd, die Akteure von Rot-Weiss Staßfurt II bei der SpG Thale/Westerhausen zu spüren. „Tim Böttcher war diesmal wieder als Spieler dabei, während er in unseren letzten Spielen gegen Thale nur auf der Bank saß. Das hat uns schon etwas überrascht“, gab Staßfurts Trainer Mario Kutzer zu. Seine Mannschaft passte sich aber schnell der veränderten Spielweise des Gastgebers an und setzte sich in einer umkämpften Partie am Ende mit 30:27 (15:15) durch.

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt Volksstimme+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.