Fußball

TSV RW Zerbst landet Kantersieg in der Fremde

Der TSV Rot-Weiß Zerbst ist wieder in der Erfolgsspur zurück. Er besiegte den SV 1889 Altenweddingen nach einem 0:2-Rückstand noch 6:2 (4:2).

19.09.2022, 16:34
Max Kretschmer (links) stellte den wichtigen 1:2-Anschlusstreffer her und erzielte auch noch den Treffer zum 6:2-Endstand.
Max Kretschmer (links) stellte den wichtigen 1:2-Anschlusstreffer her und erzielte auch noch den Treffer zum 6:2-Endstand. Foto: Sport Print Zander

Simone Zander - Altenweddingen

Weiterlesen mit Volksstimme+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf volksstimme.de.

Sie sind bereits E-Paper oder Volksstimme+ Abonnent?

Flexabo

Volksstimme+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo

Volksstimme+ 6 Monate für nur 5,99 € mtl. lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie Volksstimme+ >>HIER<< dazubuchen.

Weitere Informationen zu Volksstimme+ finden Sie hier.