Baden-Baden (dpa) - Der Rapper Capital Bra hat den 20. Nummer-eins-Hit seiner Karriere geschafft. Mit "Baby" stürmt er aus dem Stand an die Spitze der deutschen Single-Charts, wie GfK Entertainment am Freitag berichtete.

Den Song nahm er als Joker Bra und mit Unterstützung des DJ-Duos Vize auf.

Auf den nächsten Plätzen folgen der R’n’B-Sänger The Weeknd ("Blinding Lights") sowie der Rapper Samra ("Mon Ami"). Juju & Loredana rutschen mit "Kein Wort" von der Eins auf die Vier ab.

Im Album-Ranking übernimmt Tarek K.I.Z. mit seinem Solo-Debüt "Golem" vom Start weg die Spitze. Eminem ("Music to Be Murdered By") verbessert sich von Vier auf Zwei. Neu auf der Drei steht die Metal-/Punkrock-Band BRDigung mit "Zeig dich!". Die HipHopperin Schwesta Ewa ("Aaliyah") startet auf Platz fünf.