Baden-Baden (dpa) - Das Berliner Duo SDP hat sich mit seinem Album "Die Unendlichste Geschichte" an die Spitze der Musik-Charts gesetzt. Das gab GfK Entertainment am Freitag bekannt.

Danach platzierten sich ebenfalls als Neueinsteiger die schwedische Metal-Band In Flames mit "I, The Mask" sowie der kanadische Sänger Bryan Adams mit "Shine A Light". Die Urgesteine Udo Lindenberg ("MTV Unplugged 2 - Live vom Atlantik") und Herbert Grönemeyer ("Tumult") kommen wieder unter die Top Five.

Bei den Single-Charts verteidigt Shirin David mit ihrem Rap-Titel "Gib Ihm" die Spitze. Auch den zweiten Rang nehmen Hip-Hop-Künstler ein - KC Rebell feat. Summer Cem & Capital Bra mit "DNA". Die US-Sängerin Ava Max ("Sweet But Psycho") hat sich von sieben auf drei verbessert. Der mit dem Oscar prämierte Filmsong "Shallow" von Lady Gaga und Bradley Cooper steht jetzt auf Platz vier. Die Hip-Hopper Road2Goat beschließen als Neueinsteiger den Reigen der fünf besten Singles mit "Shindy".