Berlin (dpa) - Die Black Keys liegen erst einmal auf Eis, aber mit seiner neuen Band The Arcs lässt Dan Auerbach erst einmal keine Wehmut aufkommen. Und wenn der Mann nicht auf der Bühne steht, dann ist er im Studio - vor allem als gefragter Produzent.

Und er macht, was er will: Ich fühle mich wie ein Farmer, der seine eigene Ranch hat und komplett unabhängig ist, sagte Dan Auerbach dem Tagesspiegel.

Lana Del Rey und Dr. John, Ray LaMontagne und Nikki Lane - sie alle waren mit Dan Auerbach im Studio, der wie Rick Rubin (Johnny Cash) keinen vorgefertigten Sound über seine Kundschaft stülpt, an einer leichten Blues-Infusion aber kommen die meisten nicht vorbei.

Das gilt auch für Cage the Elephant, deren neues Album Tell Me I'm Pretty von Auerbach produziert wurde, der zur rechten Zeit kam, um einer vielleicht etwas schlingernden Band Halt zu geben. Ich hatte ein wenig Angst, dass alles auseinanderbrechen würde, sagte Sänger Matthew Shultz dem Musikmagazin Rolling Stone.

Dabei müssen sich Cage the Elephant gar keine Sorgen machen. Nach den den eher rumpeligen Anfängen mit Pixies-Einflüssen, hat die Band aus Kentucky mit ihrem dritten Studioalbum Melophobia (2013) mehr an Eleganz gewonnen - eine Eleganz, die Dan Auerbach auf Tell Me I'm Pretty mit einem schönen Retro-Touch noch verfeinert hat.

Dass der Black-Keys-Kopf hier mit im Ring sitzt, wird gleich im Opener Cry Baby mit seiner Fuzz-Gitarre deutlich. Auch der kurze, aber akzentuierte Keyboard-Einsatz in Cold Cold Cold trägt deutlich seine Handschrift. Und die ein oder andere Schlagzeug-Reminiszenz an seine Hauskapelle lässt sich nicht überhören.

Aber dennoch lässt er Cage the Elephant viel Raum zum Atmen, lässt sie in viele (Retro-)Ecken blicken. Da ist der Rock der 60er Jahre ebenso präsent wie der Glam Rock der 70er mit Marc-Bolan-Gesang. Und Too Late To Say Goodbye hätte auch gut zu James Bond gepasst. Von Drama bis Ballade, von Indie-Rock bis Pop, von Glam bis Psychedelia - die Spielwiese von Cage the Elephant ist größer und schöner geworden.

Website Cage the Elephant