Baden-Baden (dpa) - Helene Fischer hat wieder einmal die Spitze der Deutschen Album-Charts erobert. Die Schlagersängerin kommt mit dem Live-Mitschnitt ihrer Stadion-Tour, die sie im vergangenen Jahr in ein Dutzend Städte führte, auf Platz eins, wie GfK Entertainment mitteilte.

Es sei das 29. Mal, dass die vielfache Rekordhalterin die Top 100 anführt - keiner anderen deutschen Interpretin sei dies je gelungen. US-Sängerin Taylor Swift belegt als zweite Neueinsteigerin mit "Lover" den zweiten Rang. Der Österreicher Hansi Hinterseer startet hinter den beiden Sängerinnen mit seinem Album "Ich halt zu dir" auf dem dritten Platz. Sarah Connor ("Herz Kraft Werke") und Rammstein ("Rammstein") komplettieren die Top Five.

Neu an der Spitze der Single-Charts ist die "Nummer 1" der beiden Rapper Capital Bra und Samra. Dahinter platziert sich Rapper Apache 207 mit "Roller". Der Sommerhit "Señorita" von Shawn Mendes & Camila Cabello belegt jetzt immerhin noch Platz drei.