Baden-Baden (dpa) - Der Rap-Newcomer Mero dominiert die deutschen Charts: Mit seinem ersten Album "Ya Hero Ya Mero" stürmte der 18-Jährige aus dem hessischen Rüsselsheim an die Spitze der offiziellen Hitliste, wie GfK Entertainment am Freitag berichtete.

Damit nicht genug: Sämtliche zwölf Songs des Albums finden sich unter den Top 40 der Single-Charts, fünf davon unter den Top 10. Am besten platziert sind die Songs "Jay Jay" auf der Fünf und "Wolke 10" auf der Zwei. "Wolke 10" sei mit 10,8 Millionen Abrufen außerdem der erste Song in Deutschland, der binnen einer Woche die 10-Millionen-Marke im Streaming übersprungen habe, hieß es von GfK Entertainment.

Der Schlagerstar Roland Kaiser sichert sich mit seinem Album "Alles oder Dich" den zweiten Platz. Hinter Dauerbrenner der Herbert Grönemeyer ("Tumult") steigen Rapper EnteTainment ("Teufel sei Dank") auf der Vier und die Musketier-Rocker von dArtagnan ("In jener Nacht") auf der Fünf neu in die Charts ein.

Als neue Spitzenreiter der Single-Charts grüßen Capital Bra & Samra ("Wir ticken"). Die Plätze drei und vier besetzen Ufo361 ("Pass auf wen du liebst") und KC Rebell ("Alleen").