Mitgliederentscheid über die Parteichefs Ja oder Nein - diesen Streit wird die Linkspartei ins neue Jahr schleppen. Das Duo Lafontaine/Gysi ist dagegen, der Chef-Bewerber Bartsch und Sympathisanten sind dafür. Hinter dem Zank steht auch die Frage der Regierungswilligkeit und -fähigkeit der Linken.

Bisher beharren SPD und Grüne auf strikter Koalitions-Ablehnung mit der Linken auf Bundesebene. Der Lafontaine-Flügel will so lange warten, bis SPD und/oder Grüne auf Knien gekrochen kommen und der Linkspartei aus der Hand fressen. Bartsch und seine Genossen halten das für illusorisch und würden nur allzu gern mitregieren.

So steckt hinter der Zurückweisung durch SPD und Grüne auch ein indirektes Angebot an den kooperationswilligen Linken-Flügel: Wenn ihr den Kurs angebt, ziehen wir mit euch gegen Merkel. Politik