Berlin (dpa) l Sparsamen Erdgasautos gehört nach Ansicht des Verkehrsclubs Deutschland die Zukunft. Elektrofahrzeuge seien dagegen für den Alltagsgebrauch noch nicht weit genug entwickelt. Drei Kleinwagen mit Erdgasantrieb aus dem Volkswagen-Konzern liegen an der Spitze der Auto-Umweltliste 2013/14, die der Verkehrsclub Deutschland (VCD) am gestrigen Mittwoch vorstellte.

Testsieger wurden punktgleich der Vorjahresgewinner VW eco up, der Seat Mii Ecofuel und der Skoda Citigo CNG Green tec. Die drei Autos sind technisch baugleich. Sie stoßen lediglich 79 Gramm des klimaschädlichen Gases Kohlendioxid (CO2) pro Kilometer aus.

VCD-Autoexperte Gerd Lottsiepen sagte, bereits 45 der mehr als 400 untersuchten aktuellen Pkw-Modelle lägen unter dem Flottengrenzwert von 95 Gramm CO2, der ab 2020 in der Europäischen Union gelten soll. Zum dritten Mal hat der VCD seine Auto-Umweltliste veröffentlicht. Die maximale Punktzahl 10 würde ein Auto erreichen, das 60 Gramm CO2 pro Kilometer und keinerlei Stickoxide ausstößt, die Euro-Abgasnorm 6 erfüllt und nicht lauter ist als 65 Dezibel ist.