Freyburg (ko). Bei der diesjährigen Bundesweinprämierung sind 38 Weine und drei Sekte von Saale und Unstrut mit DLG-Medaillen (DLG steht für Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) ausgezeichnet worden. Besonders erfolgreich waren eine Grauburgunder Spätlese der Winzervereinigung Freyburg und ein Portugieser QbA vom Weingut Dr. Eberhard Hage, die mit Gold dekoriert wurden. Zwanzig Tropfen erhielten die Silber- und 19 die Bronzemedaille. Neun Erzeuger teilen sich das Edelmetall.

"Damit haben wir den schwierigen Jahrgang 2009 im Bundesvergleich gut platziert", kommentierte gestern Siegfried Boy, Präsident des Weinbauverbandes Saale-Unstrut, das Ergebnis. Trotz der ausgesprochen geringen Ernte von gerade einmal der Hälfte der langjährigen Mittelwerte habe man das Vorjahresergebnis (44 Auszeichnungen) fast erreicht.