Magdeburg, Die Sparda-Bank in Sachsen-Anhalt hat sich in diesem Jahr "sehr positiv entwickelt", so die Einschätzung von Henrik Gens, Vertriebsleiter Sachsen-Anhalt. Die Genossenschaftsbank hat in der Vertriebsregion bis Ende November mehr als 3500 neue Girokunden hinzugewonnen und betreut insgesamt rund 110 000 Kunden. Bei der Mitgliederzahl dürfte die Marke 100 000 im Frühjahr geknackt werden, vermutet Gens.

Das Geschäftsvolumen bewegt sich mit 1,147 Milliarden Euro auf dem Niveau von 2009. Während die Einlagen wegen aktuell niedriger Sparzinsen um 10,8 Millionen Euro auf 905 Millionen Euro zurückgegangen sind, floriert das Provisionsgeschäft. Garantiefonds und offene Immobilienfonds sind derzeit gefragt. Auch Bausparverträge oder Lebensversicherungen werden wieder häufiger abgeschlossen. Unter anderem wurden mehr als 1000 Riester-Renten-Verträge unter Dach und Fach gebracht.

Bergauf geht es bei Sparda in Sachsen-Anhalt auch im Kreditgeschäft. Es ist (Stand 30. November) um 5,5 Millionen Euro auf 243 Millionen Euro gewachsen.

Stolz ist Vertriebsleiter Gens auf das erneut gute Abschneiden der Sparda-Banken bei der Kundenumfrage des Meinungsforschungsinstituts Forrester Research Boston. Im zweiten Quartal 2010 hatte das Institut knapp 21 000 Bankkunden aus ganz Europa befragt. Demnach glauben nur noch 34 Prozent der Deutschen (Vorjahr 37 Prozent), dass ihr Finanzinstitut im Interesse ihrer Kunden handelt.

Die Mehrheit glaubt, ihre Bank arbeite in erster Linie für den eigenen Profit. Das größte Verbrauchervertrauen unter den untersuchten deutschen Banken genießen laut Umfrageergebnis die Sparda-Banken, so Gens. Hier glaubten 50 Prozent der Kunden, dass in ihrem Interesse agiert wird. Postbank (24 Prozent) und Volksbanken Raiffeisenbanken (38 Prozent) haben an Kundenvertrauen eingebüßt. Das Niveau von 2008 gehalten haben die Sparkassen (34 Prozent), die Deutsche Bank (29 Prozent) und die HypoVereinsbank (27 Prozent). Im europäischen Vergleich belegen die Sparda-Banken in der Meinungsumfrage Platz zwei hinter der britischen Co-operative Bank.