Burg (am) l Beim Schmuggeln von Zigaretten, Kaffee und Medikamenten haben Zöllner zwei Polen auf dem Parkplatz Krähenberge auf der Autobahn 2 bei Burg hochgezogen. Die Männer waren am späten Donnerstagabend mit ihrem Kleintransporter auf dem Weg nach Großbritannien. 31 600 Zigaretten, 257 Kilogramm Kaffee und über 1 500 Packungen Medikamente hatten die Schmuggler unter einer Ladung mit Lebensmitteln, Süßigkeiten und Kosmetika versteckt. Der Steuerschaden beläuft sich nach Angaben des Hauptzollamtes Magdeburg im Fall der Zigaretten auf rund 6 000 Euro, beim Kaffee auf fast 600 Euro.