Theeßen (bsc) l Die Ferkelaufzucht Madoma GmbH plant die Errichtung und das Betreiben einer Anlage zur getrennten Aufzucht von Schweinen/Ferkel mit 5888 Ferkelplätzen im Ringelsdorfer Weg in Theeßen. Die Mitglieder des Ortschaftsrates hatten ihre Zustimmung zu diesem Antrag gegeben. Der Landkreis Jerichower Land informierte nun darüber, dass keine erheblichen nachteiligen Umweltauswirkungen zu erwarten sind und das eine Verpflichtung zur Umweltverträglichkeitsprüfung für das Vorhaben nicht besteht.