Gardelegen (dly) l Zu den Aufgaben der Tourist-Information gehört auch die Werbung für die Hansestadt Gardelegen. Darum mussten die Mitarbeiterinnen dort gar nicht lange überlegen, als sie das Angebot bekamen, Briefmarken der biberpost mit Gardeleger Motiven gestalten zu lassen. Seit vorgestern gibt es nun die Marken, mit denen mit der biberpost bundesweit Briefe verschickt werden können. Der private Dienstleister gehört wie die Volksstimme zur Mediengruppe Magdeburg.

Auf fünf Marken gibt es nun auch Gardeleger Motive. Sie zeigen einige der historisch wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Hansestadt. Die 0,45-Euro-Marke gibt es gleich in zwei Varianten: eine Winteraufnahme der Nikolaikirche und eine Sommeraufnahme des Rathauses mit Blick von der Thälmannstraße aus.

Die Marke im Wert von 0,85 Euro zeigt den Roland. Das Salzwedeler Tor inklusive des Torwächters ist auf der 1,20-Euro-Marke zu sehen. Die Marke im Wert von 1,80 Euro ist mit der Marienkirche gestaltet.

   

Bilder