Ilsenburg. In Ilsenburg steigt das Clooney-Fieber. Der Hollywood-Filmstar wird schon sehnsüchtig erwartet und bringt Geschäftsleute auf so manch neue Idee.

Nur ein Lächeln regt sich bei dem Namen George Clooney im Gesicht von Bürgermeister Denis Loeffke (CDU). Fragen zum möglichen Quartier der Filmcrew um den Hollywood-Star in Ilsenburg werden konsequent abgewiegelt. Gleiches auch im Landhaus Zu den Rothen Forellen.

Der Stadtchef räumt aber ein, von den Gerüchten zu wissen und deshalb die Innenstadt filmreif herausputzen lassen. "Wir haben um den Marktplatz besonders intensiv die Winterschäden und den Schmutz beseitigt. Auch der Brunnen wurde repariert sprudelt wieder."

Alles für Hollywood? Frank Glitsch, Geschäftsführer der Tourismus GmbH in Ilsenburg, sieht dafür eher die bevorstehende Walpurgisfeier und die Eröffnung der Wandersaison als Grund. "Und außerdem", sagt er gelassen, "seit über 250 Jahren ist Ilsenburg an Prominenz gewöhnt, hatte schon mehrmals Goethe und Heine zu Gast."

Doch die Gegenwart verspricht Spannung. Vor allem in den umliegenden Geschäften am Markt. "Clooney muss bei mir essen kommen", wünschen sich Toni Shala und sein Mitarbeiter Salvadore De Luca und sind optimistisch. Der italienische Gastwirt konnte Clooney während dessen Stippvisite vor Monaten in Ilsenburg schon einmal als Gast begrüßen.

Der Apotheker Christian Schulze hingegen sei "unaufgeregt", was er von seinen Frauen jedoch nicht sagen kann. "Ja, sie halten schon regelmäßg Ausschau und haben den Fotoapparat griffbereit."

Martin Dähnn würde wie einst Otto Waalkes auch Clooney gern in seinem Optikerfachgeschäft begrüßen. "Otto hat sich damals sogar eine Sonnenbrille gekauft", sagt seine Schwester Martina Dähnn, die jedoch Cate Blanchett die Hand schütteln möchte. Eine Clonney-Woche als Verkaufsidee, das schwebt Jeaninne Deckert aus dem Reisebüro und Desingshop vor. Petra Junig handelt mit Wein und weiß: "Clooney trinkt gern mal ein Glas Rosé. Den habe ich auch." Den Finger stets am Auslöser hat Ilka Wiegelmann. Sie ist Fotografin und habe gehört: "Bill Murray ist auch dabei und soll kommen. Ihn wurde sie gern "abschießen".

   

Bilder