Halberstadt (ru) l Ein betrunkener Autofahrer ist am Sonntag gegen 5.45 Uhr mit seinem Renault Clio in der Halberstädter Altstadt gegen eine Fachwerkhauswand gekracht. Dabei wurden Steine nach Innen gedrückt. Glück im Unglück hatte laut Polizeiangaben eine 22-jährige hochschwangere Frau, die auf einem Sofa schlief, das an der beschädigten Wand stand. Sie wurde vom Notarzt versorgt und konnte in ihrer Wohnung bleiben. Der Unfall ereignete sich in Westendorf, beim Alkoholtest stellte die Polizei beim Verursacher 2,19 Promille Alkohol fest. Dem Halberstädter wurde der Führerschein abgenommen, er muss mit einem Strafverfahren rechnen. Schaden am Fachwerkhaus: 20 000 Euro, am Fahrzeug: 4000 Euro und Verkehrsschild: 300 Euro.