Gemeinde Huy/Dingelstedt/Röderhof l Einst war es zumindest in den Sommermonaten eine gute Adresse für viele Ausflügler und feierlaunige Zeitgenossen. Seit Jahren ist die Entwicklung rund um das Traditionslokal "Gambrinus" im Dingelstedter Ortsteil Röderhof indes ein einziges Trauerspiel. Nun aber könnte es womöglich doch noch ein Happyend für das seit Langem Verfall und Vandalismus preisgegebene einstige Gartenlokal geben: Zwei Interessenten haben die zum Verkauf stehende Immobilie erworben und wollen aus ihr offenbar wieder eine Ausflugslokalität machen.

Die Halberstädter Immobilienmaklerin Claudia Barner bestätigte gestern auf Volksstimme-Anfrage entsprechende Gerüchte: Sie habe das Grundstück an der Verbindungsstraße zwischen Halberstadt und dem Huy-Ortsteil Röderhof Ende vorigen Jahres an zwei Männer aus der Region veräußert. Diese hätten ihr gegenüber signalisiert, dass sie beabsichtigen, das Gebäude mit dem weitläufigen Areal wieder als Ausflugsziel zu nutzen. "Mehr kann ich dazu auch nicht sagen", so die Maklerin.

Die Halberstädterin hatte - nach dem Auszug der letzten Pächter und dem Schließen der Gaststätte - im Auftrag des Besitzers viele Monate erfolglos versucht, die Immobilie zu veräußern. Erst als der Anbieter den Kaufpreis Mitte vorigen Jahres massiv nach unten korrigierte, schien das Objekt überhaupt Interesse zu wecken. Nach längeren Verhandlungen sei schließlich zum Jahresende der Vertrag perfekt gewesen, so Claudia Barner.

 

Bilder