Oschersleben (cs) l Mit 1000 Euro unterstützt der Lions Club Oschersleben-die Börde die erste Orchesterklasse des hiesigen Gymnasiums. Das Geld übergaben die Mitglieder des 2009 gegründeten Clubs Ilona Ketzlar und Dr. Gisela Nehring an Bernd Hohmann. Der Leiter der Kreismusikschule "Kurt Masur" erklärte: "Die Schüler der Orchesterklasse mieten bei uns ihre Instrumente und bekommen hier in kleinen Gruppen den Fachunterricht."

Für die fünfte Klasse, die im September beginnt, liegen derzeit 23 Ameldungen vor. Ziel des Projektes ist es, den Kindern eine besondere, praxisnahe Form des musikalischen Gymnasialunterrichts zu bieten, im Rahmen dessen sie das Spielen eines Instruments erlernen.

Die Schüler haben neben den drei Stunden Musikunterricht in der Woche eine zusätzliche Unterrichtsstunde in der Kreismusikschule. "Da die Unterrichtsstunden hier in den Stundenplan intergriert sind, ist es gerade für Kinder, die in der Peripherie wohnen, eine große Erleichterung", schätzt Hohmann ein.