Nordgermersleben l Seinen 45. Geburtstag feiert der Posaunenchor Nordgermersleben am Sonnabend, 9. November. 30 Bläser werden ab 14 Uhr einen Posaunengottesdienst in der Kirche gestalten. Dazu teilte der Gründer und bis heute aktive Leiter des Ensembles, Klaus Ehlers, mit: "Die Einladung richtet sich nicht nur an die Kirchengemeinde, sondern ausdrücklich an all Jene, die vor Jahren im Posaunenchor mitgeblasen haben und sich gerne an diese Zeit erinnern."

Musikalische Geburtstagsgrüße sind am 9. November von der Orgel (Stück für Orgel und Trompete) und vom Kirchenchor zu erwarten.

Im Rahmen des Posaunengottesdienstes wird an eine Bläserin die Goldene Ehrennadel des Posaunenwerkes für ihre 20-jährige Mitgliedschaft im Posaunenchor verliehen. Die Idee, alle fünf Jahre das Chorjubiläum zu feiern, geht auf den 40. Geburtstag zurück. Damals hatten einige Ensemblemitglieder gemeint: Einige betagte Bläser aus dem Posaunenchor kämpfen naturgemäß mit Ansatzproblemen. Es ist daher fraglich, ob sie beim 50. noch zum aktiven Kern des Posaunenchores gehören werden.

Nach dem Festakt in der Kirche laden die Geburtstagskinder im Gemeinderaum bei Kaffee und Kuchen zu einem Austausch von Erinnerungen ein.