Lockstedt (aro) l In Lockstedt ist der Zusammenhalt der Bewohner groß. Besonders die ältere Generation genießt es, bei Anlässen in gemütlicher Runde beieinander zu sitzen.

Bei Kerzenschein, selbst gebackenem Kuchen und frisch aufgebrühtem Kaffee feierten die Damen und Herren an den festlich dekorierten Tischen des Dorfgemeinschaftshauses schon im Vorfeld Weihnachten.

Die Mädchen und Jungen der Arbeitsgemeinschaften Laienspiel und Chorsingen der Grundschule Rätzlingen präsentierten den Senioren eine kleine Weihnachtsshow.

Dabei erzählten die Kinder von den vielen Heimlichkeiten der Weihnachtszeit und von einem all zu frechen Rotkittel, der schon im Vorfeld des Festes für Aufregung sorgte.

Die Lockstedterin Sigrid Kruse bedankte sich bei den jungen Stars und überreichte ihnen als Gage Süßigkeiten. Die Lehrerinnen der sanges- und spielfreudigen Schülerinnen und Schüler verrieten, dass es überaus anstrengend sei, die Kinder von einer Veranstaltung zur anderen zu bringen. An jedem Ort waren die Veraussetzungen wieder anders. Es musste improvisiert werden. Die Pädagogen sagten den Eltern und Großeltern Danke, denn sie fuhren ihre Lieblinge fast jeden Tag der Woche in einen anderen Ort und standen während des Auftrittes meist wartend vor den Türen.

Ein großes Dankeschön ging an alle, die zum Gelingen der Weihnachtsfeier beigetragen hatten.