Eimersleben (cbo) l Auf dieses Konzert in der Vorweihnachtszeit freuten sich die "Allertaler Musici" besonders, denn zum ersten Mal traten die Sängerinnen und Sänger um Chorleiter Reiner Herr in der Eimersleber St.-Petri-Kirche auf.

Bisher durch umfangreiche Bau- und Sanierungsarbeiten am Gotteshaus nicht möglich, gab es in diesem Jahr trotz aktuell laufender, weiterer Arbeiten durch Stukateure und Handwerker ein Konzert in der adventlich geschmückten Kirche.

Im ersten Teil des Konzertes sang der Chor, der gemeinsam mit den Walbecker Klosterbrüdern auftrat, klassische bekannte Weihnachtslieder. Honoriert wurden die Beiträge von den Zuschauern mit reichlich Applaus. Stimmlich konnten beide Klangkörper bestens überzeugen. Natürlich hatte es sich der Walbecker Chorleiter Reiner Herr nicht nehmen lassen, auch wieder einige Lieder neu zu schreiben oder speziell für den Chor zu arrangieren. So schrieb er zum Beispiel für das Lied "Weihnachtslicht", ein neues Lied im Repertoire des Chores, einen Satz komplett neu und studierte ihn mit den Allertaler Musici ein. Bei einem der Lieder zur Geburt des Jesuskindes verfielen Chor und Solist in ein musikalisches Zwiegespräch, das zu gefallen wusste. An anderer Stelle lieferten sich die Damen und Herren ein gekonntes musikalisches Gefecht, mittendrin sang dann auch Chorleiter Reiner Herr, der beide Chöre in seiner Regie hat, kräftig mit.

Übrigens, "donnerstags wird geprobt", sagte Reiner Herr über die ,Musici\'. Er lud die Besucher zum Abschluss nicht nur zum gemeinsamen Singen von "Süßer die Glocken nie klingen" ein, sondern vor allem auch zum Mitmachen in den Reihen der Sangesfreudigen. Wem es gefallen habe, der könne sich gern dem Chor anschließen, sagte er in seiner gewohnt lockeren Art. Wenn es allerdings ums Proben geht, so verrieten die Sänger, kennt Reiner Herr nichts. Da werde geprobt, geprobt und geprobt - bis das Lied sitzt. Nicht zuletzt die gute Qualität des Chores macht seine Auftritte so beliebt.

So trat der Chor zum Beispiel eine Woche später zum traditionellen Adventskonzert in der Kirche zu Alleringersleben auf. Und zuvor hatten die Musici die Bregenstedter Senioren während deren Weihnachtsfeier mit einem Chorkonzert erfreut.