Flechtingen (cbo) l Teddy Puschel-ohr ist ein bezaubernder Bär aus der Feder von Czeslaw Janczarski, einem polnischen Schriftsteller. Seine Abenteuer drehen sich um Freundschaft und Gastfreundschaft, aber auch um all das, was Kinder glücklich macht.

Seit 1968 begeistern die zahlreichen Geschichten von Teddy Puschelohr die Jüngsten in vielen Länder dieser Erde. Da dachte sich der CDU-Landtagsabgeordnete Ralf Geisthardt, warum soll das heute anders sein.

Zur Vorlesestunde in der Grundschule Flechtingen für die Schülerinnen und Schüler der beiden ersten Klassen brachte er sein Buch mit und las daraus die Geschichte "Der Gast" vor. Anlässlich des bundesweiten Vorlesetages der Stiftung Lesung und weiterer Partner hatte der Politiker aus Bülstringen seinen Besuch in Flechtingen angekündigt.

Doch nicht nur diese eine Geschichte brachte er zu Gehör. Zwischendurch ließen die Kinder mit Ralf Geisthardt sowie ihren Lehrerin Kornelia Amler und Uta Paul eine erholsame Pausen-Rakete steigen. Dann folgte noch die lustige Geschichte von Minimi, der Katze, die sich mit Karius und Baktus sowie Franz Josef herumschlagen musste. Das Kätzchen schlich sich ganz heimlich in die Herzen der kleinen Zuhörer, die gespannt und begeistert lauschten.

Zum Schluss beschrieb eine Geschichte das Magenmännchen. Hierbei handelt es sich um einen Zwerg - allerdings um einen, der unsichtbar bleibt, und den man meistens auch nicht merkt. Nur wenn man einmal viel zu viel durcheinander verspeist hat oder ganz viel besonders leckere, aber leider ungesunde Sachen in sich hineingestopft hat - dann ist das kleine Magenmännchen zur Stelle...