Havelberg (dha) l Appetitlich wie auf dem Weihnachtsmarkt duftete es gestern am späten Nachmittag in der Sozialboutique des DRK in der Steinstraße. Der Duft kam aus der kleinen Küche des Geschäftes - hier bereitete Enrico Schmitt frische Donuts für die Gäste des Adventskalenders zu. Das noch warme Gebäck schmeckte vorzüglich und ging weg wie nichts. Aber der fleißige Mann in der Küche sorgte immer wieder für Nachschub - und natürlich auch für etwas zum Nachtrinken: Kakao.

Die beiden ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des DRK-Ortsvereins Birgit Lemke und Annegret Steffen sorgten sich im Geschäftsraum um das Wohl der kleinen und großen Besucher, die es sich, auf Decken kniend oder sitzend, um eine kleine Weihnachtstafel herum gemütlich machten. Weihnachtslieder wurden gesungen, und im Sack des Weihnachtsmannes befand sich auch wieder eine kleine Gabe für alle, die den Mut aufbrachten, dem Guten Alten ein Gedicht oder ein Lied vorzutragen.

Und dann gab es noch ein paar Überraschungen: nämlich gleich zwei Kurzgeschichten (vorgelesen von Birgit Lemke und Ursula Maslow) sowie einen gut gefüllten Weihnachtsteller für jedes Kind.

Zur 21. Station des Adventskalenders geht es heute um 17 Uhr. Treffpunkt für alle ist wieder am Havelberger Rathaus.