Salzwedel (aw) l Ausgerechnet am Tag der Deutschen Einheit haben unbekannte Täter zahlreiche Gebäude der Salzwedeler Innenstadt mit rechtsradikalen Schmierereien verunstaltet. Wie die Polizei informierte, waren die Täter in der Nacht zum Feiertag unterwegs und besprühten unter anderem das Neuperver Tor, Gebäude am Marktplatz und Buden des Nysmarktes. Selbst vor der Gedenktafel für die Salzwedeler Synagoge machten die Täter nicht halt. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (03901)8480 im Revier des Altmarkkreises Salzwedel zu melden.