Das Oschersleber Kinder- und Jugendfreizeitzentrum "Der Treff" bietet das ganze Jahr über Beschäftigung für Klein und Groß an. In der Adventszeit steht Weihnachtsbasteln auf dem Programm.

Oschersleben l "Wir sind immer für die Kinder da", sagt Veronika Hegewald, Leiterin des Kinder- und Jugendfreizeitzentrums "Der Treff" in Oschersleben. Das ganze Jahr über bieten Veronika Hegewald und ihre Kollegin Solveig Quandt in der von Stadt und Landkreis geförderten Einrichtung Kindern ab dem Schulalter, Jugendlichen und Erwachsenen Beschäftigung. In der Adventszeit steht im "Treff" alles unter dem Motto Weihnachten.

Während eines Projekttages besuchte auch die 4. Klasse der Diesterweg-Grundschule aus Oschersleben die Einrichtung. "Die Kinder haben aus verschiedenen Nudelformen Engel gebastelt. Das Ganze kam auf einen Spieß und wurde dann mit Gold- und Silberfarbe besprüht", erzählt Veronika Hegewald. Auch drei weitere 4. Klassen aus der Oschersleber Puschkinschule und der Förderschule in Hornhausen werden zum Engelbasteln erwartet.

"Viele brauchen noch ein Geschenk für die Eltern", sagt die Chefin der Einrichtung. "Hier läuft das ganz locker und das lieben die Kinder. In der Schule machen sie das nicht so gern, hier herrscht eine andere Atmosphäre", fügt sie hinzu. Nachdem sie die Nudeln mit der Klebepistole auf Styroporkugeln befestigt, auf Holzspieße gesteckt und farbig besprüht hatten, mussten die fertigen Engel eine Weile trocknen. Diese Gelegenheit nutzten die Neun- und Zehnjährigen, um das vielfältige Spielangebot des "Treffs" zu erproben.

Dazu gehört neben einer Tischtennisplatte beispielsweise auch ein Billardtisch, ein Kicker, Kartenspiele und Malvorlagen. Gegen den kleinen Hunger zwischendurch können sich die Besucher für wenig Geld Pizza oder eine Bockwurst kaufen. Getränke gibt es auch.

Doch "Der Treff" bietet nicht nur zur Weihnachtszeit Programme für seine Besucher an. Zu jeder Jahreszeit organisiert das Team Projekte und Ausflüge. "Wir sind viel weggefahren dieses Jahr", erzählt Veronika Hegewald. "Unter anderem zum Bau-Spiel-Haus und zur Seilbahn in Thale sowie zu einem Bauernhof bei Haldensleben."

Für derartige Ausflüge müssen die Eltern nur mit einem kleinen Unkostenbeitrag von zwei bis drei Euro rechnen. Der Rest wird aus Fördermitteln finanziert.

Neben Ausflügen und besonderen Aktionstagen steht das Bastel- und Spielangebot im "Treff" jeden Tag zur Verfügung. Einer der letzten Höhepunkte in diesem Jahr ist das Billardturnier am Donnerstag, 22. Dezember.

"Der Treff" befindet sich in der Seelmannstraße 1 in Oschersleben, Telefon (03949) 3491 und ist montags bis freitags von 13 bis 21 Uhr, samstags von 15 bis 21 Uhr und in den Ferien von 10 bis 12 sowie 13 bis 21 Uhr geöffnet.