Mädchen undJungen müssten bei Beibehaltung der aktuellen Struktur im Schuljahr 2014/15 zu den Grundschulen innerhalb der Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck befördert werden.