Die Landpartie des Mitteldeutschen Rundfunks macht am 29. Mai Station in Wanzer. Der 12. Mühlentag im Ort am Pfingstmontag wird die Generalprobe für die Wanzeraner sein.

Wanzer l Als vor Monaten der Mitteldeutsche Rundfunk seine diesjährige Landpartie vorbereitete, traf auch beim Bürgermeister der Gemeinde Aland, Hans Hildebrandt, ein Bewerbungsschreiben dafür ein. Ihm war sogleich klar: "Dieses Mal muss es Wanzer sein. Seine Einwohner haben seit Jahren tolle Initiativen auf kulturellem Gebiet entwickelt und somit das gemeinschaftliche Leben im Dorf bedeutend gefördert. Das wäre bestimmt ein kleines Dankeschön an alle."

MDR-Truck rollt in Wanzer ein

Mit Einverständnis der Aktiven aus dem Ortsteil ging ein entsprechender Brief an den MDR. Am 29. Mai rückt der Sender nun mit riesigem Truck und tollem Programm für jedermann im Alanddorf an.

Aussprachen mit Mitgliedern der Vereine, Festlegungen im Kulturausschuss und zahlreiche Gespräche mit Einwohnern und Gewerbetreibenden waren und sind in vollem Gange, um die über den ganzen Tag verteilten Höhepunkte vorzubereiten. Die Generalprobe dafür findet am Pfingstmontag beim nationalen Mühlentag statt. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr an der Kirche mit dem Puppenspiel "Die drei kleinen Schweinchen" vom Theater der Altmark Stendal. Im Anschluss gibt es Livemusik, Mühlenführungen, natürlich auch Schwein am Spieß und Frisches aus dem Backofen sowie Kaffee und Kuchen.

Jonny Buck und Dirk John bei der Ausschusssitzung: "Auch den Aufgaben zur Bewältigung der Landpartie gehen wir optimistisch entgegen. Unser Wunsch ist es nur, dass die Arbeit der Vereine und ihrer vielen Helfer durch zahlreiche Teilnahme von überall her belohnt wird."

Am 29. Mai werden Lutz Mücke und Vertreter des Stendaler Regionalsenders zu 6 Uhr zum Frühsport auf dem Festplatz an der Kirche bitten. Dabei kommt es bereits zur 1. Liveschaltung des MDR - und das dann immer über den ganzen Tag. Da wird der malerisch gelegene Ort mit seinen Einwohnern vorgestellt, bitten um 10 Uhr die Radiomacher zum Stammtisch an der Kirche mit allen, die Lust und Laune und etwas zu erzählen haben. Für die dann recht vielen Kinder startet um 11 Uhr die Puppenbühne ihr Programm. Die Groß Garzer Schulkinder sind auf jeden Fall an ihrem Wandertag dabei. Und auch die Kinderkgartenkinder sind willkommen.

Puppenbühne soll Kindergärten anlocken

Nach dem Schweinebraten vom Grill und vielen weiteren kulinarischen Spezialitäten, Kaffee und frischem Kuchen, den viele Hausfrauen beisteuern, Belustigungen und Aktivitäten für Kinder sowie Kulturinteressierte, auch mit Oelke und Öhmisch, werden die Gäste am Nachmittag unterhalten. Um 18 Uhr steigt dann die große Landpartie-Party als Dankeschön an die Gastgeber mit Wolfgang Ziegler, dem Neue-Deutsche-Welle-Star Markus ("Ich will Spaß"), der DSDS-Teilnehmerin Anna-Carina Woitschack sowie der Gruppe Rocking Son mit den bekannten Hits von Dschinghis Khan.

Alle an den Vorbereitungen aktiv Beteiligten wünschen schon einmal zwei tolle Tage in Wanzer: Pfingstmontag und am 29. Mai.