Neukirchen (apu) l Gesellig und gemütlich ging es am Sonnabend beim Weihnachtsmarkt in Neukirchen zu. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr hatte einiges auf die Beine gestellt.

Los ging es mit einem gemeinsamen Kaffeetrinken. Die Plätze an den weihnachtlich geschmückten Tafeln im für diesen Zweck geräumten Feuerwehrgerätehaus waren gut gefüllt. Reges Treiben herrschte zu dieser Zeit auch schon an den Ständen und Buden draußen auf dem Gelände. Dort gab es Gegrilltes, Süßes sowie heiße und kalte Getränke. Der Weihnachtsmann fand ebenfalls den Weg nach Neukirchen und verteilte Naschereien an alle Kinder. Wer noch Dekomaterial für die Adventszeit oder ein kleines Weihnachtsgeschenk suchte, konnte ebenfalls fündig werden - am Stand von Silke Musche, die hübsche Keramikartikel vom Wilhelmshof anbot.