Calberwisch (igu) l Ein besonderer Einsatz wartete gestern auf die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Calberwisch. Ihr Ziel war das Haus an der Dorfstraße 27. Die Wehrangehörigen gratulierten Hannelore und Hugo Neumann zur goldenen Hochzeit. Zünftig, natürlich mit reichlich "Löschwasser", das für ein feuchtes Dach sorgte und laut Kameraden "Glück bringen wird".

Ortsbürgermeister Oliver Rüdrich übermittelte dem Paar, das das 50-jährige Ehejubiläum im Düsedauer Dorfgemeinschaftshaus feierte, die besten Wünsche der Einwohner des Osterburger Ortsteils. Zuvor empfingen Hugo und Hannelore, die gestern auch ihren 69. Geburtstag beging, ihre Gäste bei sich. Ihre fünf Kinder (Ralf, Sylvia, Jörg, Astrid und Uta) bereiteten zum besonderen Tag eine Festschrift vor, mit vielen älteren Fotos, auch vom Hochzeitstag. "Wir haben in Osterburg geheiratet. Das Wetter war ähnlich wie heute", erinnerte sich Hannelore Neumann zurück. Ein Jahr vor der Eheschließung lernten sich beide beim Tanzvergnügen in der Gaststätte Kersten in Walsleben kennen. Hugo Neumann, passionierter Jäger, war 26 Jahre lang Leiter der Calberwischer Wehr, ehe ihn 2007 Tochter Astrid Kiebach in dieser Position ablöste. Auch Ehefrau Hannelore engagiert sich in der Feuerwehr.