"Du bist spitze!" Unter diesem Motto stellt die Volksstimme auch in diesem Jahr wieder Ehrenamtliche vor, die sich im Altkreis Schönebeck freiwillig engagieren. Wer hat Akzente gesetzt, sich für die Allgemeinheit engagiert oder etwas ganz Besonderes geleistet? Jeder Volksstimme-Leser kann seinen persönlichen Favoriten auswählen.

Schönebeck/Calbe/Barby/Welsleben l Ehrenamt hat viele Gesichter. Das wird allein schon deutlich bei den sechs Kandidaten, die die Volksstimme in ihrer Aktion "Du bist spitze!" vorstellt. Die Redaktion hat sich beraten und sechs Kandidaten ausgesucht, die "spitze" sind und für die Sie abstimmen können. Es sind Menschen, die sich auf ihre Weise in der Kultur, im Sozialbereich, der Traditionspflege, für Jugendliche einsetzen. Engagement hat viele Gesichter. Mit dieser Aktion soll der Einsatz der sechs Kandidaten stellvertretend für alle Ehrenamtlichen gewürdigt werden.

Die Volksstimme-Jury hat es sich nicht leicht gemacht, aus den unzähligen Engagierten, die im Altkreis Schönebeck ihre ganz persönliche Handschrift hinterlassen, sechs Kandidaten auszuwählen. Da ist zum Beispiel Karin Schulz. "Tante Karin" ist seit Jahrzehnten die gute Seele im Kinder- und Jugendhof an der Calbenser Scheunenstraße. Backen und Kochen, gemeinsam mit den Kindern, gehören zu ihren Leidenschaften.

Ingrid Streckenbach ist eine engagierte ehrenamtliche Mitarbeiterin bei dem Verein Kaleb. Was macht sie dort konkret? "Im Prinzip alles. Aber eigentlich berate und betreue ich schwangere Frauen."

Besuchern der Ausstellung ein gutes Gefühl vermitteln

Wenn ein Hilfe suchender Mensch nun aber keine Frau und auch nicht schwanger ist, werde er nicht weggeschickt. "Manchmal können wir ja schon Unterstützung geben, indem wir eine Telefonnummer heraussuchen", sagt Ingrid Streckenbach.

Auf einem anderen Gebiet aktiv ist Dieter Schlüter. Der 70-Jährige sammelt seit Jahrzehnten historische Fotos mit Motiven seiner Heimatstadt Barby. Wobei es im besonders darauf ankommt, die "kleinen Leute" auf dem Foto zu haben. Weiterhin trägt er die entsprechenden Informationen zusammen, die dann bei Ausstellungen das Wissen der Allgemeinheit aufhellen. Dieter Schlüter gibt vor allem auch seinen begeisterten Ausstellungsbesuchern ein gutes Gefühl, wenn sie an "gute, alte Zeiten" erinnert werden. Der Barbyer legt großen Wert darauf, dass die Leute, die ihm etwas borgen, das Original zurückbekommen.

Ein Welslebener, der für sein Dorf brennt, wie kaum ein anderer, ist Hans-Jürgen Korn. Er arbeitet in der Gemeindeverwaltung, ist im Gemeindekirchenrat und bei der Kirchsanierung genauso aktiv wie in der Organisation von Veranstaltungen des Kultur- und Heimatvereins (Osterfeuer, Weihnachtsmarkt, etc). Zudem arbeitet er die Heimatgeschichte auf.

Die Mischung macht\'s, ist das Motto von Thomas Bombach. Der Lehrer an der Sekundarschule Am Lerchenfeld Schönebeck engagiert sich im Förderverein der Bildungseinrichtung und im Vorstand des Vereins Rückenwind. Darüber hinaus leitet er heute noch die Schul-Rhönrad-Gruppe, die er vor 14 Jahren gegründet hat. Ein Leben ohne eines seiner Ehrenämter kann sich der 52-Jährige nicht mehr vorstellen. Denn all diese freiwilligen Aufgaben bereiten ihm Freude.

Ebenfalls nicht mehr lassen von ihrem liebsten Hobby kann Sandra Kalusche. Die 28-Jährige engagiert sich seit 16 Jahren im Felgeleber Carneval Club. Heute trainiert sie das Kinderballett samt Kinderprinzengarde. Nicht nur als Trainerin, sondern auch selbst als Tänzerin. Dabei ist die junge Frau zudem in der Prinzengarde und beim Showballett. Sie ist eines von vielen wichtigen Rädchen, die den Felgeleber Carneval Club lebendig machen.

Wählen Sie Ihren Kandidaten: Einsendeschluss ist der 21. März

Alle Kandidaten haben zweifellos den Titel "Du bist spitze!" verdient. Doch nur einer kann sich die Krone aufsetzen. Den Sieger bestimmen allein die Volksstimme-Leser mit dem Abstimmungs-Coupon, der in den kommenden Tagen und Wochen noch häufiger abgedruckt wird, wenn wir die Kandidaten einzeln und ausführlich vorstellen.

Mitmachen lohnt sich für Sie, liebe Leser, doppelt: Zum einen verhelfen Sie Ihrem Kandidaten zum Sieg, zum anderen verlosen wir unter allen Einsendern tolle Preise. Darunter befinden sich ein Biberticketgutschein, Lederfußbälle sowie Rucksäcke.

Die Zettel (bitte nur Original-Coupons) können in der Volksstimme-Redaktion, Wilhelm-Hellge-Straße 71 in 39218 Schönebeck, abgegeben werden. Annahmeschluss ist der 21. März.