"Ich bin verliebt in die Liebe", "Ich mach` ein glückliches Mädchen aus Dir" oder "Du kannst nicht immer 17 sein": Egal, welches Lied Chris Roberts auf der Hauptbühne beim Bierer-Berg-Fest anstimmte, die Besucher waren vollauf begeistert und zeigten sich textsicher. Der Auftritt der 71-jährigen Schlagerikone war für Fans und Freunde seiner Musik - einige sind sogar extra aus Thüringen angereist - der Höhepunkt des zweitägigen Festes. Das hatte wieder einmal für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Nicht nur bekannte Künstler wie Silke & Dirk Spielberg, Tina York oder eben Chris Roberts gaben sich auf der Bühne in Stelldichein. Auch lokale Prominenz wie die Tanzgruppen Crazy Girls, Dancing Devils oder Sweety`s aus Biere, der Chor ßwiet ßisters aus Pretzien sowie die Zerbster Blasmusikanten traten auf. Unterhaltung für die Kleinsten gab es auf der Freilichtbühne mit "Tinchen & Werner". Mitmachen ausdrücklich erwünscht. Auch das Kinderkarussell war immer dicht umlagert, auf dem Spielplatz waren alle Geräte in Bewegung. Das Wetter zeigte sich am Wochenende von seiner besten Seite. Und so strömten Junge und Ältere aus nah und fern in den Heimattiergarten. Die Tiere ließen sich von dem Trubel übrigens nicht stören. Esel und Schaf freuten sich eher noch über die eine oder andere Extra-Streicheleinheit. Das Bierer-Berg-Fest vom Wochenende war das inzwischen 26. und in seiner Beliebtheit ungebrochen.

   

Bilder