Regen und große Pfützen prägten das Bild des letzten Bauernmarktes der Saison am vergangenen Wochenende auf der Wasserburg in Egeln. Trotzdem ließen es sich viele Besucher nicht nehmen, die frischen und beliebten Produkte zu kaufen und wagten sich auch bei dem schlechten Wetter nach draußen. Und so schoben sich unzählige Regenschirme über den Burghof. Foto: N. Bergling