Westergeln l Vor gut drei Jahren entstand die Idee, ein Buch über die Geschichte rund um die Alte Ziegelei in Westeregeln zu schreiben. "Eigentlich wollte sich eine Studentin damit befassen, die aus gesundheitlichen Gründen das Projekt nicht zu Ende bringen konnte", erklärt Andreas Beaugrand, Vorsitzender Sozial-Aktien-Gesellschaft Bielefeld. Doch das führte nicht dazu, dass das Projekt endgültig auf Eis gelegt wurde. Andreas Beaugrand und Christine Urbat haben es nun selbst in die Hand genommen.

Es wurden Leute gefunden, die die Zieglergeschichten von Christine Urbat umrahmen und viele Informationen rund um Biotop, Technik und Geotop vermitteln. Dazu zählt der ehemalige Verkehrsminister Karl-Heinz Daehre, Franz Schaible, Hans-Jochen Oelgart und Hans-Heinrich Böger als Ehrenziegler und viele mehr.

Doch die Herausgabe eines Buches ist gar nicht so billig. "Wir haben schon viele Spenden gesammelt. Doch es fehlen noch immer rund 5000 Euro", erklärt Andreas Beaugrand. Fest steht, dass das Buch erscheinen wird. Deshalb werden schon jetzt Bestellungen angenommen. "Wir bieten das Buch im Vorverkauf günstiger an", so Beaugrand weiter.

Wer das Buch vorab bestellen möchte, kann dies unter der Angabe des Namens, der Adresse und der Stückzahl an die E-Mail-Adresse andreas@beaugrand-kulturkonzepte.de tun.