Senioren aus Groß Börnecke haben kürzlich einen gemütlichen vorweihnachtlichen Nachmittag in ihrer Begegnungsstätte verbracht. Nicht nur Musikanten sorgen als Gäste für beste Stimmung.

Groß Börnecke l "Santa Claus is coming to town." Als der Titel des bekannten amerikanischen Weihnachtsliedes im nahezu voll besetzten Kulturraum der Begegnungsstätte aus den Lautsprecherboxen klingt, gibt es für die Mädchen der Kita-Tanzgruppe kein Halten mehr. Mit ihren roten Zipfelmützen auf dem Kopf und den rosa Röcken wippen die jungen Wichtel im Takt, voller Vorfreude auf den Besuch des Bärtigen. Den Senioren, für die sie den Tanz zur Aufführung bringen, zaubern sie ein Lächeln ins Gesicht. Auch die vielen anderen Darbietungen im Programm, das die Kita "Sonnenschein" (Volkssolidarität/ Kinder-, Jugend- und Familienwerk gGmbH Sachsen-Anhalt) für die Männer und Frauen ausgewählt haben, sind ein gelungenes Geschenk. "Unsere Senioren waren begeistert", kann Anita Schmidt vom Ortsvorstand der Volkssolidarität den Kindern im Namen der Senioren für ihre Mühe ein Kompliment ausrichten. Und auch der folgenden Live-Musik spricht sie beste Unterhaltung zu. Ausgestattet mit Gitarren, Mandoline und Akkordeon mischen sich Musikanten unter die Menge. Rund 40 Gäste sind gespannt auf das, was kommt.

"Wir werden sie auf keinen Fall enttäuschen." Joachim Ernst, Kopf der lustigen Musikgruppe "Ohrenschmalz", angereist aus Halle, verspricht den Senioren handgemachten Klamauk mit Mitsinggarantie. Und tatsächlich, als er und die anderen loslegen, kommt sichtlich viel Stimmung auf. Die Zuhörer haben Spaß. Schmidt: "Das ist das Wichtigste." Höhepunkte wie die Weihnachtsfeier in der Begegnungsstätte seien darauf ausgerichtet, nicht alltägliche Unterhaltung zu bieten, sagt die Leiterin der Ortsgruppe. Alles in allem zählt die Gemeinschaft im Ort 95 Mitglieder.

Bilder