Über silberne Diplome dürfen sich die Mitglieder des Kammerchores Young Voices und des Salzland Frauenchores freuen. Sie nahmen am Internationalen Festival der Weihnachtsmusik in Prag teil.

Prag/Staßfurt/Egeln (ner). Wie schon 2003 nahmen der Salzland Frauenchor Staßfurt und der Egelner Kammerchor Young Voices am Internationalen Festival der Advents- und Weihnachtsmusik in Prag teil. Dieses Festival ist ein Wettbewerb, der nun schon zum 20. Mal stattfand, und jährlich zahlreiche renommierte Chöre aus aller Welt in Prag zusammenführt. In diesem Jahr fanden sich 38 Chöre aus 13 Nationen in der Hauptstadt der Tschechischen Republik zusammen.

Von der Ankunft am späten Donnerstagabend bis zur Abfahrt am Sonntagmorgen hatten beide Chöre ein straffes Programm zu absolvieren: Nach einer abschließenden Probe am Freitagvormittag begaben sich beide Chöre in das Nationalhaus zum Wertungssingen. Der Salzland Frauenchor startete in der Kategorie "Große Chöre" zwei Stunden später stellten sich die Young Voices in der Gruppe "Gemischte Kammerchöre" der internationalen Jury. Der Abend wurde von den Chormitgliedern unterschiedlich genutzt: Flusskreuzfahrt, Oper, Marionettentheater oder landestypisches Abendessen standen auf dem Plan. Am Sonnabendvormittag gab es eine gemeinsame Stadtführung durch die Prager Altstadt. Auf dem dortigen Weihnachtsmarkt durfte sich der Frauenchor einem großen Publikum präsentieren. Anschließend trugen die Young Voices ihr Wettbewerbsprogramm in der nahegelegenen Salvatorkirche erneut vor.

Ein weiterer Höhepunkt des Festivals war das Gemeinschaftssingen aller teilnehmenden Chöre auf dem Weihnachtsmarkt. Über 1500 Sängerinnen und Sänger ließen bekannte Weihnachtslieder, wie Jingle Bells und Stille Nacht erklingen. Um 20 Uhr fand im Kongresssaal des Top Hotels die langersehnte Auswertung statt. Beide Chöre erwarteten mit großer Spannung die Verkündung ihres Ergebnisses. Sowohl der Salzland Frauenchor als auch Young Voices erhielten ein Silbernes Diplom. Damit konnte das Ergebnis von 2003 trotz gestiegener Konkurrenz bestätigt werden. Dieses Wochenende war für beide Chöre ein gelungener Einstieg in die auftrittsreiche Adventszeit.