Meßdorf ( mbc / aju ). Einen Tag nach dem Atmosphärischen Konzert ( wir berichteten ) in der Meßdorfer Kirche fand am Reformationstag der diesjährige regionale Gottesdienst, ebenfalls in Meßdorf, statt. Ab 14 Uhr sorgte der Kirchenchor aus Gladigau für die musikalische Umrahmung in der Meßdorfer Kirche und Pfarrer Norbert Lazay hielt eine Predigt, die den einen oder anderen Anwesenden sogar zu Tränen rührte.

" Es war wunderschön ", erklärte Meßdorfs Bürgermeister Uwe Lenz. " Ich habe solch einen Gottesdienst, wie ihn Pfarrer Lazay am Sonntag in der Meßdorfer Kirche abgehalten hat, noch nie erleben dürfen. " Allen Besuchern des Gottesdienstes wird dieser Tag noch lange in Erinnerung bleiben, da ist sich Lenz sicher. Im Anschluss an den bewegenden Gottesdienst gab es im Bürgerhaus ein gemeinsames Kaffeetrinken.

In wenigen Tagen öffnet die romanische Kirche in Meßdorf wieder ihre Türen. Am Donnerstag, 9. Dezember, findet das diesjährige Adventskonzert statt. Das Motto lautet " ... wohl zu der halben Nacht " und ab 19 Uhr wird der Kirchen- und Posaunenchor Gladigau mit Blick auf die Adventszeit aufspielen.