Landkreis Börde (pr) l Bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Hakenstedt ist am Sonnabend ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Ein Autofahrer war auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem Unfallopfer kollidiert. Am Motorrad entstand Totalschaden, der Krad-Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. Beim Unfallverursacher wurde ein Atemalkoholwert von 2,15 Promille festgestellt. Eine Blutkontrolle wurde angeordnet, sein Führerschein ist eingezogen.