Der Lionsclub Oschersleben _Die Börde hat Schüler der Internatsschule Hadmersleben aufgerufen, sich am Friedensplakat-Wettbewerb der Hilfsorganisation zu beteiligen. Mädchen und Jungen aus den Klassen fünf bis acht des privaten Gymnasiums beteiligten sich daran. Eine Jury kürte jetzt das Siegerbild.

Jakobsberg. Unter dem Thema "Visionen des Friedens" brachten Schüler der Klassen fünf bis acht der Internatsschule Hadmersleben ihre Gedanke mit Farbtusche aufs Papier und reichten ihre Arbeiten beim Friedensplakat-Wettbewerb des Lionsclub Oschersleben - Die Börde ein. Die regionale Gruppe beteiligt sich damit am weltweit ausgeschriebenen Malwettbewerb der Hilfsorganisation.

Die meisten Stimmen der Frauen, die im Lionsclub Oschersleben – Die Börde, zusammengeschlossen sind, entfielen auf den Plakatentwurf von Josefine Weinans aus der fünften Klasse. Die 11-Jährige zeigte ihre Vision vom Frieden als zweigeteiltes Bild, das von einer Mauer durchzogen wird. Auf der dunklen Seite sind die Menschen gezeichnet von der Unterdrückung, die ihnen einen ernsten Ausdruck ins Gesicht meißelt. Die Menschen auf der hellen Seite hingeben geben sich fröhlich und zuversichtlich. Ein Mann, der die Mauer zum Frieden hin überwinden will, deutet den Wandel an.

"Ohne Toleranz gibt es keine internationale Verständigung und keinen Frieden auf der Welt, deshalb beteiligen wir und an dem Plakatwettbewerb", sagte Hannelore Bauer vom Lions Club Oschersleben – Die Börde. Zusammen mit ihren Vereinskolleginnen und dem Kunsterziehungslehrer Friedrich Rühmland von der Internatsschule Hadmersleben legte sie bei einer Abstimmung die weiteren Plätze des Friedensplakatwettbewerbs fest: Lennart Wieger (13) und Tommy Christopher (11).

Das Siegerbild von Josefine Weinans reicht der Oschersleber Lions Club – Die Börde beim District-Ausscheid ein, an dem Vorschläge aus Sachsen-Anhalt und Thüringen teilnehmen. Weitere Stationen sind der Deutschlandausscheid und der Wettbewerb auf internationaler Ebene. Wenn die Juroren das Plakat von Josefine für würdig befinden. Sie und ihre Mitschüler können sich bereits jetzt als Preis für den Sieg beim regionalen Ausscheid über 100 Euro für die Klassenkasse freuen. Josefine erhält zudem ein T-Shirt, auf das ihr Plakat gedruckt wird.

Der Lions Club Oschersleben – Die Börde bestand in der Vorwoche ein Jahr. Hauptziel der Frauen ist der Aufbau einer ambulanten Hospizgruppe im Bördekreis.